Ausgabe von Error Reports für IntelliAddress

In einigen Fällen kann es zu Problemen beim Programmablauf von IntelliAddress oder bei dem Zusammenwirken mit anderen Programmen kommen. Manchmal tritt ein Fehler nur auf Ihrem System in einer speziellen Konstellation auf. Um genau feststellen zu können, an welcher Stelle der Fehler auftritt, kann IntelliAddress einen Fehlerreport ausgeben.

Bitte erzeugen Sie den Error Report gemäß dieser Anleitung und schicken Sie ihn zum IntelliAddress Support Team.

Schritt 1.: Bringen Sie Outlook auf den neuesten Stand

Microsoft stellt kostenlos zahlreiche Updates von Office im Internet bereit. Wir können den einwandfreien Betrieb von IntelliAddress nur auf Systemen sicherstellen, die über die neuesten Updates verfügen. Wie Sie herausfinden welche Version Sie haben und wo der kostenlose Update erfolgt finden Sie hier.

Schritt 2. Installieren Sie die neueste IntelliAddress Version
Sie finden diese hier. Besitzern der Vollversion bleibt auch nach der Installation die erweiterte Funktionalität erhalten.

Schritt 3.: Outlook schließen.
Um zu prüfen, dass Outlook tatsächlich geschlossen wurde stellen Sie sicher, dass im Task Manager kein Eintrag OUTLOOK.EXE vorhanden ist. Wenn sie nicht wissen, was der Taskmanager ist, starten sie Ihren Rechner einfach neu.

Schritt 4.: Datei REPORT.INI in das IntelliAddress Verzeichnis stellen.
Klicken Sie dazu bitte mit der Rechten Maustaste auf den diesen Link und laden sie die Datei auf Ihren Rechner. Bitte stellen sie Datei in das Verzeichnis  C:\Benutzer\AppData\Roaming\IntelliAddress (Windows Vista) oder C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Anwendungsdaten\IntelliAddress (Windows XP). Wenn Sie bei der Installation von IntelliAddress ein anderes Verzeichnis gewählt haben, stellen Sie die Datei in dieses ein.

Schritt 5.: Outlook starten und Fehler reproduzieren.
Starten Sie nun Outlook und führen Sie die Schritte aus, die zu dem von Ihnen bemerkten Fehler oder ungewünschten Verhalten führt.

Schritt 6. Schicken Sie uns den erzeugten Error Report.
In dem Verzeichnis C:\Benutzer\AppData\Roaming\IntelliAddress (Windows Vista) oder C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Anwendungsdaten\IntelliAddress (Windows XP) befindet sich jetzt einen Error Report. Die Datei heißt "error_reportXXX.rcf". Bitte schicken sie uns diesen zu office@intelliaddress.com.
 

Wenn das Problem behoben wurde, entfernen Sie bitte die Datei REPORT.INI wieder aus dem IntelliAddresss Verzeichnis. IntelliAddress wird dadurch unnötig verlangsamt.